Spenden und fördern

Die Arbeit des Behandlungszentrums ist zu einem wesentlichen Teil auf Spenden und Förderer-Beiträge angewiesen. Ohne die Unterstützung aus der Bevölkerung wäre unsere Arbeit nicht möglich gewesen

  • Unterstützen Sie die Arbeit des BFU mit einer Spende.
  • Unterstützen Sie die Arbeit des BFU mit regelmäßigen Förderbeiträgen

Das BFU ist über den Träger, den RehaVerein für soziale Psychiatrie Donau-Alb e.V., als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind daher steuerlich absetzbar. Spendenbescheinigungen werden unaufgefordert zugesandt.

Spendenkonto

Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm

Sparkasse Ulm

IBAN: DE55 6305 0000 0000 0638 72

BIC: SOLADES1ULM

Falls Sie uns eine einmalige Spende oder einen monatlichen oder jährlichen Förderbeitrag im Lastschriftverfahren zukommen lassen wollen, drucken Sie bitte eines der folgenden Formulare aus:

Formular für die Einzelspende

Formular für den Förderbeitrag

und schicken Sie es uns per Post an folgende Adresse:

Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm

Innere Wallstraße 6

89077 Ulm

oder als Fax an die

0731 – 159 79 000

Online-Spende

Wenn Sie unser Online-Formular ausfüllen, erteilen Sie uns eine einmalige Einzugsermächtigung. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ab einem Betrag von 10,00 Euro erhalten Sie von uns wenige Tage nach Eingang der Spende eine Spendenbescheinigung. Das BFU ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt; Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder werden benötigt.

Anrede

Titel

Vorname *

Name *

Firma

Straße *

PLZ *

Ort *

Land *

Telefon

E-Mail

Betrag *
Euro

Kontoinhaber *

Kontonummer *

Bankleitzahl *

Bank *