Spenden und fördern

Die Arbeit des Behandlungszentrums ist zu einem wesentlichen Teil auf Spenden und Förderer-Beiträge angewiesen. Ohne die Unterstützung aus der Bevölkerung wäre unsere Arbeit nicht möglich.

  • Unterstützen Sie die Arbeit des BFU mit einer Spende
  • Unterstützen Sie die Arbeit des BFU mit regelmäßigen Förderbeiträgen

Das BFU ist über den Träger, den RehaVerein für soziale Psychiatrie Donau-Alb e.V., als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind daher steuerlich absetzbar. Spendenbescheinigungen werden unaufgefordert zugesandt.

Spendenkonto

Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm

Sparkasse Ulm

IBAN: DE55 6305 0000 0000 0638 72

BIC: SOLADES1ULM

Falls Sie uns eine einmalige Spende oder einen monatlichen oder jährlichen Förderbeitrag im Lastschriftverfahren zukommen lassen wollen, drucken Sie bitte eines der folgenden Formulare aus:

Formular für die Einzelspende

Formular für den Förderbeitrag

und schicken Sie es uns per Post an folgende Adresse:

Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm

Wagnerstr. 65

89077 Ulm

oder als Fax an die

0731 – 88 07 08 99